Familienlesefest Käptn Book

Anker lichten im Adenauerhaus! Erstmalig nimmt das Adenauerhaus in Bad Honnef-Rhöndorf beim renommierten Rheinischen Lesefest Käpt‘n Book teil.

Das wunderbare Figurentheater Marmelock lässt die Rattenkinder Eliot und Isabella nach dem Buch von Ingo Siegner ein spannendes Abenteuer im Finsterwald erleben. Die Aufführung um 11 Uhr richtet sich auch an die ganz Kleinen von vier bis sieben Jahren. Es ist eine Geschichte von Freundschaft, Mut und Witz, die liebevoll erzählt wird.

Die bekannte Kinderbuchautorin Kirsten Boie inspiriert das Publikum mit ihren Geschichten. Die vielseitige Schriftstellerin begeistert seit den 80er Jahren Generationen von Erstlesern. Mit den Geschichten aus dem Möwenweg taucht sie in die Lebenswelt der Kinder ein; der kecke Ritter Trenk wurde verfilmt. Die Autorin wird um 13 Uhr aus ihrem neuen Roman „Thabo: Detektiv und Gentleman – de Rinderdieb“ lesen, der sich an Kinder ab zehn Jahren richtet. Hier ist miträtseln angesagt!

Ferdinand Lutz und Dominik Müller laden um 15 Uhr zu einer ganz besonderen Lesung für Kinder ab sechs Jahren. Sie untermalen ihre Comics – wie hier „Rosa und Louis – die Geisterstunde“ – mit passenden Geräuschen und lassen sie so lebendig werden. So entsteht ein Klang-und-Seh-Erlebnis, das die Kinder in ihren Bann zieht.

Daneben finden in der Dauerausstellung des Adenauerhauses, im Garten und Wohnhaus zahlreiche Aktivitäten für Familien statt. Es wird gebastelt, gemalt, geraten und gespielt. Ob Kinderquiz, Basteltische oder Stände – alle Aktionen und Workshops finden ganztägig statt. Wer eine Pause braucht, kann sich bei Kuchen und Getränken stärken. Der Eintritt ist frei.

zum Seitenanfang zum Seitenanfang zum Seitenanfang